x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Update: Sunrise verrechnet jede angebrochene Minute

Update: Sunrise verrechnet jede angebrochene Minute

6. Dezember 2012 -  Der Telekommunikationskonzern will im nächsten Jahr beim Telefonieren den Sekundentakt abschaffen und jede angebrochene Minute verrechnen.
Update: Sunrise verrechnet jede angebrochene Minute
(Quelle: Sunrise)
Telefonie-Kunden von Sunrise werden künftig stärker zur Kasse gebeten: Wie Recherchen von "Blick" ergeben haben, will Sunrise schon ab Februar 2013 den Sekundentakt abschaffen und jede angebrochene Telefonminute verrechnen.

Das neue Verrechnungsmodell soll bei Abos zum Zug kommen, welche Inklusivminuten enthalten, die deutlich schneller verbraucht sein dürften. Laut "Blick" rechtfertigt der zweitgrösste Schweizer Telco den Schritt lapidar als Anpassung an "marktübliche Gegebenheiten". Man darf auf die Reaktionen der Kunden gespannt sein...


Update:
Sunrise nimmt zu unserem Artikel wie folgt Stellung: "Richtig ist, dass Sunrise bei den Sunrise-Flex-Abos per 1. Februar 2013 zwei Änderungen einführen werden. Zum einen verdoppeln wir bei allen Sunrise-Flex-Abonnements das Surfvolumen. Zum anderen wird zur Vereinheitlichung die minutengenaue Abrechnung eingeführt. Die Grundgebühr bleibt selbstverständlich unverändert. Die Kunden werden von Sunrise in den kommenden Wochen mittels einer Rechnungsbeilage über die Änderungen informiert." Und weiter: "Dieser Schritt erfolgt, um die Komplexität unserer Produkte zu reduzieren und sie an marktübliche Gegebenheiten anzupassen."

Die alten und neuen Sunrise-Tarife im Vergleich:

AboVolumen heuteVolumen ab 1.2.13
Flex S150 MB300 MB
Flex M300 MB600 MB
Flex L500 MB1 GB
Flex 40150 MB300 MB
Flex 100300 MB600 MB
Flex 250500 MB1 GB

(rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Sunrise lanciert Full-Flat-Tarif für 65 Franken
 • Neuer Prepaid-Tarif von Sunrise: 30 Rappen pro Minute

Vorherige News
 
Nächste News

Kommentare

Freitag, 4. Januar 2013 manu
"Marktüblich"... ist das ein Synonym für "Absprache"?

Donnerstag, 6. Dezember 2012 Sunrise ist Flop
Irgendwie muss die Beteiligungsgesellschaft welcher Sunrise gehört ja ihren Zaster einfahren. So lange wir in CH keinen spielenden Markt haben können die drei Anbieter sich gut absprechen und machen was sie wollen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/04
Schwerpunkt: IT-Security im KMU
• Was kostet die (sichere) Cyber-Welt?
• Kleine Massnahmen für maximale Sicherheit
• Sicherheit ist eine Frage des Risikohungers
• «Absolute Sicherheit gibt es im Cyber-Bereich einfach nicht»
• Cyber-Versicherungen für Schweizer KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER