Stadtzürcher Glasfaser-Ausbau kommt voran

Stadtzürcher Glasfaser-Ausbau kommt voran

6. Dezember 2012 - Der Ausbau des Glasfasernetzes in der Stadt Zürich verläuft nach Plan, noch im laufenden Jahr soll der Ausbau in den Gebieten Milchbuck, Nordstrasse und Hardturm erfolgen.
(Quelle: Swisscom)
Die flächendeckende Versorgung Zürichs mit dem superschnellen Glasfasernetz verläuft offensichtlich nach Plan, wie das EWZ mitteilt. Gut zwei Monate nach dem Ja des Zürcher Stimmvolks ist die Bauplanung in weiten Teilen fortgeschritten. Laut Peter Messmann, Leiter des Geschäftsbereiches Telecom, laufen die "Verhandlungen mit Partnern für die Erschliessung" und die "Zusammenarbeit mit Swisscom ist definiert". Bis Ende dieses Jahres will man sich auf die Ausbaugebiete Milchbuck, Nordstrasse und Hardturm fokussieren. Im nächsten Jahr folgen dann die Kreise 6 und 10, wo man sich die Gebiete Abschnitten Rötel, Hofwiesen, Dunkelhölzli, Riedli-, Birch-, Hadlaub- und Susenbergstrasse vornehmen will.


Zum gegenwärtigen Zeitpunkt haben rund 30'000 Haushalte Zugang zum High-Speed-Netz. Bis 2019 sollen insgesamt 240'000 Zürcher Haushalte und Unternehmen ans Glasfasernetz angeschlossen werden. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER