x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

CE Expo: Noch grösser und noch schärfer

CE Expo: Noch grösser und noch schärfer

11. September 2012 -  Über 70 Aussteller zeigen an der CE Expo 2012 in Zürich noch bis und mit Mittwoch ihre aktuellen Highlights und zukünftigen Trends im Consumer-Electronics-Bereich. Dazu zählen vor allem immer grössere und besser auflösende TV-Geräte. Ausserdem gewährte Samsung einen ersten Blick auf kommende Tablets mit Windows 8.
CE Expo: Noch grösser und noch schärfer
Eben noch auf der IFA, nun schon in Zürich: Toshiba zeigte an der CE Expo seinen ersten Fernseher mit einer 84-Zoll-Bilddiagonalen und 4K-Ultra-Definition-Auflösung (3840x2160 Pixel). Er soll im Sommer 2013 auf den Markt kommen, auch in kleineren Ausführungen, und um die 15'000 bis 20'000 Franken kosten. (Quelle: Swiss IT Reseller)
Zum mittlerweile bereits fünften Mal öffnet diese Woche im Messezentrum Zürich die Fachhandelsmesse CE Expo ihre Türen. Im Vergleich zum Vorjahr lockt die viertägige Veranstaltung 10 Prozent mehr Aussteller an, insgesamt 70. Trotzdem gib es einen namhaften Abwesenden, nämlich Sony. Der Elektronikriese verzichtet dieses Jahr auf eine Teilnahme. Dafür konnten neue Namen aus dem IT-Bereich wie Avira, D-Link, G Data, Lacie, Medion oder Oki gewonnen werden.


"Swiss IT Magazine" und "Swiss IT Reseller" waren vor Ort und präsentieren Ihnen in der untenstehenden Bildergalerie einige Messe-Highlights, von einem Windows-8-Smartphone, über eine Kamera mit Gestensteuerung bis hin zu einem 55-Zoll-OLED-TV und zwei 84-Zoll-3D-TVs mit Ultra-Definition-Auflösung. (mv)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/04
Schwerpunkt: IT-Security im KMU
• Was kostet die (sichere) Cyber-Welt?
• Kleine Massnahmen für maximale Sicherheit
• Sicherheit ist eine Frage des Risikohungers
• «Absolute Sicherheit gibt es im Cyber-Bereich einfach nicht»
• Cyber-Versicherungen für Schweizer KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER