Microsoft soll auch an eigenen Smartphones arbeiten

Microsoft soll auch an eigenen Smartphones arbeiten

25. Juni 2012 -  Sind die Surface-Tablets erst der Anfang? Microsoft arbeitet angeblich mit einem Auftragshersteller an einem eigenen Smartphone mit Windows Phone 8.
Microsoft soll auch an eigenen Smartphones arbeiten
(Quelle:
Microsoft)
Microsofts Pläne mit eigener Hardware könnten deutlich grösser sein als bisher angenommen: Wie diverse US-Medien aus einer Meldung von Analyst Rick Sherlund von der Nomura Group zitieren, könnten sich zu den letzte Woche angekündigten Surface-Tablets schon bald auch eigene Smartphones gesellen. Gemäss Quellen aus der Industrie soll Microsoft mit einem Auftragshersteller an einem eigenen Mobiltelefon für Windows Phone 8 arbeiten, so Sherlund. Ob es sich dabei allerdings nur um eine Referenzplattform oder um ein tatsächlich für den Verkauf bestimmtes Gerät handle, sei unklar. Er wäre allerdings nicht überrascht, so Sherlund, wenn im kommenden Jahr ein Windows Phone mit Microsoft-Branding erscheinen würde. (mv)
Windows 10 jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • Spannende Einblicke in Windows Phone 8
 • HTC, Huawei, Nokia und Samsung unterstützen Windows Phone 8

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER