Oracle Sun Fire-, Blade- und Netra-Server - Mehr Leistung

Oracle Sun Fire-, Blade- und Netra-Server - Mehr Leistung

7. Mai 2012 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2012/05
(Quelle: Oracle)
Die x86-Server-Familie von Oracle ist aufgefrischt worden. Zu den neuen Modellen gehören die beiden neuen Fire-Server X4170 M3 und X4270 M3, das neue Blade-Server-Modul X6270 M3 sowie die beiden neuen Netra-Server-Module X4270 M3 sowie X6270 M3.
Die neuen x86-Server aus dem Hause Oracle Sun sind mit Intels neuen Xeon-E5-Prozessoren ausgestattet und sollen sich durch beispiellose Performance und Zuverlässigkeit auszeichnen. Gegenüber den Vorgängermodellen verspricht der Hersteller eine bis zu 87 Prozent höhere Rechenleistung sowie mehr Hauptspeicher und I/O-Bandbreite. Gleichzeitig bieten die Server angeblich alle erforderlichen Tools für den Einsatz in der Cloud, einschliesslich Betriebssystem, Virtualisierung, Infrastruktur-Provisioning und System Management. Die neuen Netra-Modelle sind derweil speziell für Applikations-Umgebungen konzipiert worden, die eine besonders hohe Stabilität und uneingeschränkte Systemverfügbarkeit erfordern.

Erhältlich sind die neuen x86-Server ab sofort, zum Teil auch im Online-Shop von Oracle, inklusive Konfigurationsmöglichkeit.
Info: Oracle, www.oracle.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER