Erfolgreiche Schweizer ICT-Jungunternehmer

Erfolgreiche Schweizer ICT-Jungunternehmer

4. April 2012 - Gleich sieben Schweizer Jungunternehmer aus dem ICT-Bereich haben es in die Schweizer Startup-Nationalmannschaft 2012 geschafft. Ihre (noch) unbekannten Unternehmen heissen Agilentia, Didthis, Faceshift, iMusician Digital, L.E.S.S, Newscron und Socential.
Rund 100 Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer haben dieses Jahr am Programm "Venture Leader" teilgenommen. Aus ihnen hat das Venturelab nun die 20 besten gekürt. Sie werden im Juni als Schweizer "Startup-Nationalmannschaft 2012" für zehn Tage nach Boston fliegen, um an einem Business-Development-Programm teilzunehmen, dass sie auf ihrem Weg zum unternehmerischen und geschäftlichen Wachstum vorbereiten und sie vor allem beim internationalen Markteintritt unterstützen soll.

Zu den 20 neuen Venture Leaders gehören auch sieben aus dem ICT-Bereich:


- Tobias Häckermann von Agilentia (www.agilentia.ch). Agilentia entwickelt Software zur Unterstützung der Unternehmensführung, wie zum Beispiel die neue Aktionärsplattform "onlineGV".
- Denis Harscoat, Didthis (www.didth.is). Didthis ist eine Plattform auf der Aktionen präsentiert oder visualisiert werden können, die andere Menschen auf der Welt inspirieren.
- Thibaut Weise, Faceshift (www.faceshift.com). Mit Faceshift können Gesichtsanimationen erstellt werden, die als innovatives Kommunikationsmittel in virtuellen Welten oder sozialen Netzwerken verwendet werden.
- Shigs Amemiya, iMusician Digital (www.iMusicianDigital.com). iMusician Digital ist ein digitaler Vertriebskanal für unabhängige Bands und Musiker (mit oder ohne Label) mit dem Zugang zu rund 200 Online-Musik-Stores.
- Yann Tissot, L.E.S.S - Light Efficient Systems (www.less-optics.com). Die nanostrukturierte Wellenleiter-Technik von L.E.S.S reduziert den Stromverbrauch bei tragbaren Elektro-Geräten und sorgt zusätzlich für mehr Leistung.
- Elia Palme, Newscron (www.newscron.com). Newscron ist ein iPhone- und Android-App, die als News-Aggregator Nachrichten aus Zeitungen mit Hilfe von praktischen Features zur Verfügung stellt.
- Patrik Elsa, Socential (www.sosense.org). Socential unterstützt und fördert durch die Online-Plattform sosense.org soziales Unternehmertum, indem sie Firmen eine Präsentationsfläche und Gönnern die Möglichkeit zum Spenden gibt. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER