Nintendo Wii U kommt Ende 2012

Nintendo Wii U kommt Ende 2012

26. Januar 2012 -  Pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft will Nintendo seine im vergangenen Sommer erstmals vorgestellte neue Konsole Wii U lancieren.
Nun ist es definitiv: Wie die Nachrichtenagentur "Reuters" berichtet, hat Nintendo-Boss Satoru Iwata heute gegenüber Reportern erklärt, dass man die nächste Wii-Generation Wii U definitiv noch in diesem Jahr auf den Markt bringen wird. Erscheinen soll die neue Konsole gegen Ende des Jahres, also pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, und zwar in Europa, den USA, Australien und Japan.

Erstmals der Öffentlichkeit gezeigt hat Nintendo die Wii U im vergangenen Juni an der Gamermesse E3 in Los Angeles (Swiss IT Magazine berichtete). Seit dem blieb es still um die neue Konsole, die mit einem neuartigen Controller ausgestattet ist, der stark an eine Handheld-Konsole wie etwa Sonys neue PS Vita erinnert und mit einem 6,2-Zoll-Touchscreen im 16:9-Format ausgestattet ist. Die Konsole selbst wird gemäss Berichten über eine Quad-Core-CPU auf PowerPC-Basis verfügen und grafisch mit der PS3 und der Xbox 360 mithalten können. Genaue Spezifikationen hat Nintendo derweil noch nicht veröffentlicht. (mv)
Weitere Artikel zum Thema
 • Wii U spielt keine DVDs ab
 • Nintendo zeigt die nächste Wii
 • Heisst der Wii-Nachfolger Stream?
 • Sony und Microsoft: Keine neuen Konsolen vor 2014

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER