SCRUM Breakfasts in Basel und Bern

SCRUM Breakfasts in Basel und Bern

1. Mai 2011 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2011/05

Basel: Operational Excellence mit Scrum

Am 1. Mai 2010 hat die gesamte ca. 200 FTE grosse Software Entwicklungsabteilung der Basler Versicherungen Schweiz von Wasserfall auf Scrum umgestellt. Was waren die Beweggründe für diesen mutigen Schritt und vor allem, wie haben sich die hohen Erwartungen in der Praxis erfüllt? Adrian Honegger, Scrum-Integrationsfigur und Fackelträger, präsentiert offen und ehrlich die Erfahrungen nach den ersten 365 Tagen. Im Anschluss an die Präsentation haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Life an den Daily Scrums der Engineering Teams teilzunehmen und verschiedene Scrum Akteure direkt auf deren Erfahrungen anzusprechen. Das Scrum Breakfast richtet sich einerseits an Auftraggeber, Manager, Betriebsverantwortliche und Projektgeplagte und andererseits an Projektleiter, Projektmitarbeiter und Organisationsmüde.
Der Referent Adrian Honegger hat 1999 in den USA in Kernphysik doktoriert. Anschliessend folgten europäische Wanderjahre in Medizinphysik, Biotechnologie und abschliessend Bioinformatik in der Industrie und Akademie, bis er 2009 die Szene verliess und bei der Basler Versicherungen AG einstieg. Seit Herbst 2009 ist er dort Co-Leiter der Informatik. Scrum und agile Prinzipien setzt er seit 2002 je länger je konsequenter ein. Parallel dazu arbeitet er auch als Business Mediator. Adrian Honegger ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Anmeldeschluss ist am Montag, 16. Mai 2011. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung auf www.swissict.ch

Mittwoch, 18. Mai 2011, 08:00 bis 11:00 Uhr
Basler Versicherungen, Aeschengraben 21, 4002 Basel

Bern: Scrum im Management Consulting Umfeld

Neben Softwareprojekten bietet Scrum auch in IT-fremden Bereichen enorme Möglichkeiten Probleme zu lösen, neue Potentiale zu erschliessen, die Produktivität sowie Qualität zu steigern und damit die Erwartungen der Stakeholder zu übertreffen. An einem konkreten Fallbeispiel aus der Unternehmensberatung werden Probleme, Hindernisse, Lösungsansätze und Resultate erläutert. Das Scrum Breakfast richtet sich einerseits an Auftraggeber, Manager, Betriebsverantwortliche und Projektgeplagte und andererseits an Projektleiter, Projektmitarbeiter und Organisationsmüde.
Der Referent Michael Stump ist Partner und Geschäftsführer der MPS Consulting Group und unterstützt Kunden beim Aufbau und der Optimierung von effizienten und transparenten Entwicklungsprozessen mit einem hohen Automatisierungsgrad sowie der Einführung von Scrum. Er ist also Prozessbegleiter, Interim ScrumMaster oder Coach. Nach dem Studium der Systemtechnik arbeitete er als Business Analyst und Projektleiter bei Atraxis sowie in der Folge als Account Manager und Business Unit Leiter bei Unic. In der Funktion als Leiter der Produktentwicklung bei Affiliated Computer Services setzte er auf Scrum und implementierte den Ansatz unter anderem auch mit Offshore Teams in Indien.

Anmeldeschluss ist am Montag, 23. Mai 2011. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung auf www.swissict.ch

Mittwoch, 25. Mai 2011, 08:00 bis 11:00 Uhr
Zühlke Engineering AG, Aarbergergasse 29, 3011 Bern

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER