Apple zeigt Version 3.0 seines iPhone OS

Apple zeigt Version 3.0 seines iPhone OS

13. März 2009 -  iPhone-Fans aufgepasst: Am kommenden Dienstag stellt Apple die neuste Version 3.0 des iPhone-Betriebssystems vor. Die Gerüchteküche brodelt wie immer, die Wunschliste nach neuen Funktionen ist lang.

Apple lässt die Herzen seiner Fans wieder einmal höher schlagen: Ausgewählte Journalisten wurden für kommenden Dienstag ins Hauptquartier nach Cupertino eingeladen. Dort wird ihnen das neue iPhone-Betriebssystem Version 3.0 vorgestellt. Was darf man erwarten? Die Gerüchteküche brodelt und es wird wild spekuliert. Was sicher ist: Es wird bestimmt einige Neuerungen geben. Beim Versionssprung auf 2.0 wurden beispielsweise der AppStore und die Exchange-Integration eingeführt.

Werfen wir also einen Blick in die Gerüchteküche: Am meisten taucht die These auf, dass die Möglichkeit MMS zu schreiben endlich auf dem iPhone Einzug halten wird. Dicht dahinter folgt ein weiterer Langzeitwunsch: Das neue OS soll endlich eine Copy-und-Paste-Funktion bringen. Ausserdem wird über weitere, ganz interessante neue Features spekuliert. Version 3.0 soll das iPhone zu einem Modem machen und via Bluetooth- oder USB-Verbindung mit einem Notebook den Zugang ins Internet ermöglichen. Die Rede ist auch von einer Suchfunktion für das gesamte iPhone und der Möglichkeit, mehrere Anwendungen gleichzeitig im Hintergrund laufen zu lassen. Das neue Betriebssystem soll aber laut anderen Propheten auch bereits Features für kommende iPhone-Modelle enthalten, wie beispielsweise den Support für Prozessoren mit vier Kernen.

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER