x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Schweiz auf Platz vier im Global Information Technology Report

Schweiz auf Platz vier im Global Information Technology Report

26. März 2010 -  Die Rangliste des "Global Information Technology Report 2009-2010" vom World Economic Forum wird von Schweden angeführt. Die Schweiz liegt auf Platz vier.

In seinem "Global Information Technology Report 2009-2010" hat das World Economic Forum für diese Ausgabe das Thema "ICT for Sustainability" ins Zentrum gesetzt. Dabei will der Report die Schlüsselrolle herausstreichen, die die ICT für eine ökonomischere sowie sozial und umwelttechnisch nachhaltigere Welt einnimmt. Im Ranking der nachhaltigsten ICT-Entwicklung belegt Schweden den ersten Platz, gefolgt von Singapur und Dänemark. "Sowohl der Regierungs- als auch der Privatsektor dieser Länder messen der Ausbildung, Innovation, dem Zugang zu ICT sowie der Verbreitung entsprechender Inhalte seit geraumer Zeit grosse Bedeutung zu", erklärt Irena Mia, Senior Economist des Global Competitiveness Network beim World Economic Forum. Die Schweiz findet man auf Rang vier, vor den USA und Finnland. Den gesamten Report findet man hier.

(abr)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/03
Schwerpunkt:
• AI als Chance für die Schweiz
• Fünf Empfehlungen für erfolgreiche KI-Projekte
• Eisenbahninspektion mit Deep Learning
• Marktübersicht: AI as a Service für Schweizer KMU
• Wie Firmen von KI im Kundendienst profitieren können
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER