Wall Street Journal auf dem iPad für monatlich 18 Dollar

Wall Street Journal auf dem iPad für monatlich 18 Dollar

26. März 2010 - Wer das "Wall Street Journal" auf dem iPad lesen will, bezahlt im Monat 18 Dollar; rund 10 Dollar weniger als die Print-Ausgabe kostet.
(Quelle: Vogel.de)

Verlage setzen grosse Hoffnung in Apples nächste Woche erscheinenden Tablet-PC. Mittlerweile werden auch mehr und mehr die Preise der Mobile-Ausgaben bekannt. So berichtet jetzt das "Wall Street Journal" in seiner Online-Ausgabe, man werde für die iPad-Version 17.99 Dollar im Monat verlangen, rund 10 Dollar weniger als die gedruckte Zeitung kostet. Ähnlich gestaltet sich der "digitale Rabatt" beim Herrenmagazin "Esquire": Hier beträgt die Ermässigung gegenüber der knapp 5 Dollar teuren Print-Ausgabe 2 Dollar.


Beim deutschen Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" wurden die iPad-Preise noch nicht publik. Man darf davon ausgehen dass die Preise in etwa jenen der seit längerem verfügbaren Ausgabe für die iPhone-App entsprechen. Diese wird mit knapp 3 Euro verrechnet, während das gedruckte Magazin am Kiosk für 3.80 Euro über den Tisch geht.

(rd)
 

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER