Twitter präsentiert @anywhere-Plattform

Twitter präsentiert @anywhere-Plattform

16. März 2010 - Ähnlich wie Facebook Connect erlaubt @anywhere die Einbindung von Twitter in beliebige Webseiten.
(Quelle: Vogel.de)

Anlässlich der "South by Southwest Konferenz" hat Twitter-CEO Evan Williams die neue Integrationsplattform @anywhere vorgestellt. Site-Betreiber oder Autoren können damit beispielsweise ihr Twitter-Profil zum jeweiligen Content einblenden, so dass Besucher sich gleich als Follower anmelden können.


Die Einbindung von @anywhere soll sich mit wenigen Javascript-Codezeilen erledigen lassen. Einen konkreten Launch-Termin gab Williams nicht bekannt, hingegen wurden bereits diverse Launch-Partner bekanntgegeben, darunter auch illustre Namen wie MSNBC, die "New York Times", Amazon oder Ebay.

(rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER