SP1 für Windows 7 bereits in Testphase?

SP1 für Windows 7 bereits in Testphase?

15. Januar 2010 -  Das erste Service Pack für Windows 7 soll sich angeblich bereits in der Testphase befinden und könnte somit früher lanciert werden als erwartet.

Gemäss "ZDNet" wird das Service Pack 1 (SP1) für das jüngste Microsoft-Betriebssystem Windows 7 bereits intern getestet. Das SP1, das eigentlich für Oktober erwartet wurde, könnte also bereits früher veröffentlicht werden. Angeblich wollen die Redmonder damit den Umstieg auf Windows 7 beschleunigen und verzichten dafür auf grössere Änderungen. Demnach wird das SP1 für Windows 7 vor allem Patches und Bugfixes bringen. Ausserdem dürfte Windows 7 durch das erste Service Pack für USB 3.0 bereit gemacht werden.


Derweil berichtet "It-chuiko.com", dass eine Vorabversion des SP1 im Juni an die Tester ausgeliefert werden soll. Dabei beruft man sich auf Quellen innerhalb von Microsoft. Die finale Version soll im September folgen.

(abr)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER