Orange Business Services setzt auf die Cloud

Orange Business Services setzt auf die Cloud

14. Januar 2010 - Die Orange-Cloud wird grösser: Orange Business Services hat ein Dutzend neuer Cloud-Services angekündigt, die in den kommenden Monaten starten und das Cloud-Portfolio vervollständigen sollen.
(Quelle: Vogel.de)

Telekommunikationsanbieter und Netzwerk-Spezialist Orange Business Services hat, neben den bereits existierenden Angeboten IT-Plan und Flexible Computing, für die kommenden zwei Jahre zwölf neue Cloud-Computing-Services angekündigt. Dank neuen Lösungen in den Bereichen Echtzeit-Anwendungen, Collaboration, Sicherheit, Infrastruktur, Netzwerke sowie mit branchenspezifischen Lösungen will man Kunden Schritt für Schritt in die Cloud führen. Unter anderem will OBS auch Hybrid-Modelle anbieten, die aus interner und externer Cloud bestehen. Wie die einzelnen neuen Services genau heissen und aussehen werden, hat OBS noch nicht bekannt gegeben.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER