Logitech räumt bei den CES Innovations Awards ab

Logitech räumt bei den CES Innovations Awards ab

13. November 2009 -  Bei den CES Innovations Awards gewann Logitech sieben Auszeichnungen in den Kategorien Computer-Peripherie, Heimkino-Zubehör, Audiokomponenten, Kopfhörer und elektronische Spiele.

Bei den diesjährigen CES Innovations Awards für exzellentes Design und herausragende Technik konnte Logitech gleich sieben Awards mit nach Hause nehmen. In der Kategorie Computer-Peripherie gewann die Maus Anywhere Mouse MX, die auch auf Glas- und Hochglanzoberflächen funktioniert. Ausgezeichnet im Bereich Heimkino-Zubehör wurde die wiederaufladbare Universalfernbedienung Harmony 900. In der Kategorie Audiokomponenten wurden die Squeezebox und die Squeezebox Touch ausgezeichnet. Einen weiteren Award erhielt Logitech für seine Kopfhörer Ultimate Ears 700. Und schliesslich gab es noch zwei Awards in der Kategorie elektronische Spiele: der eine für das Flight System G940, der andere für den Wireless Guitar Controller.

(tsi)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER