iPhone-Applikationen mit Flash CS5

iPhone-Applikationen mit Flash CS5

7. Oktober 2009 -  Adobe hat an der Max-2009-Konferenz Flash Professional CS5 angekündigt. Damit soll die Programmierung nativer Applikationen fürs iPhone ermöglicht werden.

Im Rahmen von Adobes Hauskonferenz Max 2009 gab das Unternehmen einen Ausblick auf die im nächsten Jahr erscheinende Entwicklungsumgebung Flash Professional CS5. Als grosses Highlight des angekündigten Releases gilt die Möglichkeit, über einen Exportmodus Anwendungen für das iPhone wie auch den iPod zu entwickeln. Die Anwendungen sollen dann über Apples App Store unters Volk gebracht werden.
Weitere Neuerungen von Flash CS5 betreffen stark erweiterte Funktionen fürs Text-Handling über ein Text Layout Framework, XML-Unterstützung fürs Projektmanagement in Gruppen, die Integration von Flash Builder oder ein verbesserter ActionScript-Editor.

Adobe hat noch fürs laufende Jahr eine öffentliche Beta-Version von Flash Professional CS5 angekündigt. Mit der finalen Version wird im nächsten Jahr gerechnet.

(rd)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/11
Schwerpunkt: Digital Signage
• Digitale Werbung in ansprechenden Formaten
• Location Based Mobile Advertising
• 14 essenzielle Features einer Digital Signage Software
• Digitale Wegleitung beim Bund
• Anbieter für mehr Abwechslung im Schaufenster
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER