Berufsbildungsprojekt der Schweizer IT-Giganten

Berufsbildungsprojekt der Schweizer IT-Giganten

10. Juli 2009 -  Mit dem neu lancierten Projekt "IT-Berufsbildung 2015" wollen die grossen Schweizer IT-Anwender-Unternehmen zusammen mit den grossen IT-Lieferanten dem Fachkräftemangel entgegenwirken und eine gute IT-Ausbildung garantieren.

Das Swiss IT Leadership Forum nimmt das Projekt "IT-Berufsbildung 2015" in Angriff. Ziel der Initiative ist es, in der Schweiz eine nachhaltige und ganzheitliche IT-Berufsbildung sicherzustellen. So will die Vereinigung der grossen IT-Anwender-Unternehmen aus den Bereichen Banken, Versicherungen, Industrie und Verwaltung eine bessere Qualifizierung der IT-Fachkräfte sicherstellen sowie dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Das Projekt wird zusammen mit den im Swiss IT Council zusammengeschlossenen und weiteren grossen IT-Lieferanten realisiert. Unterstützung erhalten die Vereinigungen vom Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT).

(abr)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER