Office Web Apps gehen live

Office Web Apps gehen live

8. Juni 2010 - Microsofts Office Web Apps sind fertig und wurden vom Software-Riesen freigegeben. Voraussetzung ist ein Windows-Live-Konto.
(Quelle: Vogel.de)

Microsoft hat die fertige Version der Office Live Apps lanciert. Mit dem Online-Büropaket lassen sich auf dem Netzwerkspeicher Skydrive Word-, Excel-, Powerpoint- sowie OneNote speichern und im Netz bearbeiten. Dabei lassen sich die Files entweder komplett online oder in Verbindung mit Office 2007 auch auf dem Client bearbeiten. Voraussetzung ist nebst einem Windows-Live-Konto das Silverlight-Plug-in.


Nebst dem Bearbeiten der Dokumente online ist es auch möglich, in Echtzeit gemeinsam an Dokumenten zu werkeln. Ausserdem kann auf die Files auch via Smartphone zugegriffen werden, es finden sich Instant-Messaging-Funktionen, eine Versions-History oder erweiterte Suchfunktionen. Microsoft gibt in seinem Windows Blog eine Übersicht über Office Web Apps. An dieser Stelle kann der Online-Service ausprobiert werden – auch in Deutsch.


Einen Test der Office Web Apps wartet auf Sie in der nächsten Print-Ausgabe des Swiss IT Magazine, die Ende Juni bei den Abonnenten ist. Noch kein Abo? Hier klicken.

(mw)
(Quelle: Vogel.de)
(Quelle: Vogel.de)
(Quelle: Vogel.de)
(Quelle: Vogel.de)
(Quelle: Vogel.de)

 

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER