Die besten Apps für iPhone und iPad

Die besten Apps für iPhone und iPad

Die besten Apps für iPhone und iPad

(Quelle: Apple)
30. November 2022 - Apple hat die Gewinner der App Store Awards 2022 und eine Hitparade der in der Schweiz beliebtesten Apps für iOS und iPadOS bekanntgegeben. Der erste Platz bei den iPhone-Gratis-Apps überrascht.
Wie jedes Jahr hat Apple auch 2022 die besten Apps und Games für iOS und iPadOS mit einem App Store Award ausgezeichnet, dies in zahlreichen Kategorien. So hat die Social-Media-App Bereal den Preis für die beste iOS-App erhalten, während die Notizen-App Goodnotes 5 sich mit dem Titel iPad App of the Year schmücken darf. Auf dem Mac hat die Genealogie-App Macfamilytree 10 (Macstammbaum 10) vom deutschen Entwickler Synium am meisten überzeugt. Daneben gab es auch Awards für die beste Apple-TV-App (Vix) und die beste Apple-Watch-App (Gentler Streak, ein Workout-Tracker). Das ganze Spektrum der diesjährigen App Store Awards inklusive der Preise für die besten Games hat Apple in einer Mitteilung zusammengefasst.

Für die Schweiz vermeldet Apple gleichzeitig eine Hitparade der am meisten heruntergeladenen Apps. Bei den Gratis-Apps für iOS belegt erstaunlicherweise auch für dieses Jahr die App fürs Covid-Zertifikat den Spitzenplatz, gefolgt von Google Maps und Bereal. Kostenpflichtig wurden der Messenger Threema, die Autoprüfungs-App iTheorie und mit Blitzer.de Pro eine weitere Auto-affine App am meisten aus dem App Store bezogen. Fürs iPad obsiegen die Gratis-Apps Netflix, Disney+ und Microsoft Word sowie die Bezahl-Apps Procreate, Messenger for Whatsapp und wieder iTheorie in der Nutzergunst. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER