Logitech Brio 500 Serie und Zone Vibe: Webcam und Kopfhörer für moderne Zusammenarbeit

Logitech Brio 500 Serie und Zone Vibe: Webcam und Kopfhörer für moderne Zusammenarbeit

1. Oktober 2022 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2022/10
Mit einer neuen Reihe von Webcams und Kopfhörern will Logitech den Bedürfnissen der Nutzer im Zeitalter des hybriden Arbeitens entsprechen, denen eine eingebaute Laptop-Kamera nicht zu genügen vermag. Entsprechend sind die Brio-500-Webcams mit Rightsight-Technologie ausgestattet, welche die Benutzer automatisch in Szene setzen – selbst in Bewegung –, während via Rightlight 4 automatisch die unzureichende Beleuchtung ­korrigiert wird. Daneben verfügt die Brio-­500-­Serie über eine Show-Mode-­Funktion, mit der sich Skizzen oder andere Objekte auf dem Schreibtisch teilen lassen. Die 4-Mega­pixel-Webcam bietet eine Auflösung von 1920 x 1080 oder 1280 x 720 Pixel sowie Plug-and-Play, welches mit den meisten Videokonferenzplattformen kompatibel und für Microsoft Teams, Google Meet und Zoom zertifiziert ist. Verfügbar sind die Brio-500-Webcams in den Farben Graphit, Off-White und Rosé.

Auch neu bei Logitech sind die kabellosen Zone-Vibe-Kopfhörer, die ebenfalls in den Farben Graphit, Off-White und Rosé erhältlich sind. Sie wiegen 185 Gramm und sind mit weichem, gestricktem Material und Memory-­Schaumstoff ausgestattet, was laut Hersteller für Tragekomfort während des ganzen Tages sorgen soll. Daneben ist der Kopfhörer mit zwei omni­direktionalen MEMS-Mikrofonen mit gerichtetem Beamforming und DPS ausgerüstet. Die Brio-500-Webcam-Serie gibt es für 159 Franken, während für die Zone-Vibe-­100-Kopfhörer 139 Franken fällig werden.

Info: Logitech

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER