CES 2020: Asus bringt Erweiterungskarte für Anschluss von vier M.2 SSDs an PCIe Slot

CES 2020: Asus bringt Erweiterungskarte für Anschluss von vier M.2 SSDs an PCIe Slot

(Quelle: Asus)
7. Januar 2020 - Mit der Hyper M.2 X16 Gen 4 Card zeigt Asus an der CES eine Erweiterungskarte für PCs, die es ermöglicht, vier M.2 SSDs an einen PCI-Express Slot anzuschliessen.
SSDs erfreuen sich als Datenspeicher immer grösserer Beliebtheit. Speziell M.2-Speicherkarten bringen besondere Vorteile, da sie kleiner sind als herkömmliche SSDs. Das Problem: auf den meisten Motherboards findet sich jeweils nur ein einziger M.2-Steckplatz. Asus hat nun an der Consumer Electronics Show eine Erweiterungskarte für PCI-Express Slots vorgestellt, die es ermöglicht, bis zu vier M.2 SSDs anzuschliessen. Die Hyper M.2 X16 Gen 4 Card kommt mit einem Kühlkörper aus Metall, der die Abwärme, die von den Speicherkarten generiert wird, abführen soll. Sollten die angeschlossenen M.2 SSDs dennoch zu warm werden, schaltet sich der eingebaute Lüfter ein und sorgt damit für die nötige Kühlung.

Die Hyper M.2 X16 Gen 4 Card soll in den USA noch im Januar auf den Markt kommen. Die Lancierung auf dem Schweizer Markt wurde von Asus noch nicht kommuniziert, ebensowenig wie der Preis, der aber unter 100 Franken liegen dürfte. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER