Quovadis ermöglicht elektronische Unterschrift ohne zusätzliche Hardware

Quovadis ermöglicht elektronische Unterschrift ohne zusätzliche Hardware

26. Mai 2014 - Mit dem SuisseID Signing Service von Quovadis können Dokumente neu elektronisch und rechtsgültig unterschrieben werden, ohne dass dazu zusätzliche Hardware wie eine Smartcard notwendig ist.
(Quelle: Quovadis)

Zertifizierungsdienst-Anbieter Quovadis Trustlink erweitert sein Angebot mit einem neuen SuisseID Signing Service. Der Cloud-Dienst erlaubt das rechtsgültige elektronische Unterschreiben gemäss Schweizerischem Signaturengesetz (ZertES) ohne zusätzliche Hardware, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Verwendung einer lokal eingesetzten Smartcard oder einem USB-Token wird also überflüssig. Dies erleichtere die Anwendung für den Benutzer erheblich und ermögliche flexible Signatur- und Workflow-Prozesse auf mobilen und lokalen Geräten sowie zentralen Anwendungsplattformen, heisst es weiter. Als Basis des SuisseID Signing Service dient die True-Sign-Plattform von Keyon, einem Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen in den Bereichen IT-Sicherheit und Software-Entwicklung.

(abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER