IBMs PowerPC-CPU mit 1,8 GHz

Im Verlauf des nächsten Jahres will IBM den PowerPC-Prozessor mit 1,8 GHz bringen.
14. Oktober 2002

     

In dieser Woche findet in San Jose das Microprocessor Forum statt. An diesem Anlass wird IBM erstmals Details zum PowerPC-970-Chip veröffentlichen. Dabei handelt es sich um eine PowerPC-CPU mit 1,8 GHz, die im Verlauf des nächsten Jahres erscheinen wird. Der schnellste PowerPC-Chip ist derzeit mit 1 GHz getaktet. Der PowerPC 970 wird also beinahe doppelt so schnell sein und soll sowohl 32- wie auch 64-Bit-Software verarbeiten können.
Gerüchten zufolge soll Apple bereits Interesse am Chip angemeldet haben. Vor allem für den Einsatz in Apples Xserve-Rackserver würde sich der 1,8-GHz-PowerPC-Chip aufdrängen. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER