HP Engage Console, Catalog: Cloud-Services für den Einzelhandel

HP Engage Console, Catalog: Cloud-Services für den Einzelhandel

(Quelle: HP)
29. Februar 2020 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2020/03
HP bietet Einzelhändlern und Unternehmen aus der Gastronomie und Hotellerie neue Tools an, die das Kundenerlebnis verbessern sollen: Die neuen Cloud-Services HP Engage Console und HP Engage Catalog wurden spezifisch dazu entwickelt, die Produktivität zu steigern sowie manuelle IT-Aufgaben zu reduzieren und sollen eine möglichst schnelle Installation ermöglichen.

HPs Engage Console bietet dabei die Verwaltung von Endgeräten und erlaubt auch gleich die Verteilung von Anwendungen, die dann am Point-of-Sale zum Einsatz kommen. Sie richtet sich neben grossen Retail-Unternehmen speziell an kleine und mittlere Einzelhändler sowie Gastgewerbeunternehmen, die keine IT-Manager vor Ort haben, für die die höchste Verfügbarkeit der Systeme aber trotzdem geschäftskritisch sind.

Mittels HPs Engage Catalog soll es für Einzelhändler derweil auf einfache Art möglich werden, Anwendungen und Services zu finden, die ihr Point-of-Sale-System zur vollständigen Lösung ergänzen können. So können diese mit dem neuen Dienst etwa Anwendungen finden, auf ihren POS-Geräten installieren und auch gleich updaten. Gleichzeitig will HP mit Engage Catalog die Bereitstellung ihre Anwendungen und Updates für Softwarehersteller einfacher gestalten, sodass Anwendungen auf Kundenseite stets auf dem neuesten Stand bleiben. Partner haben zudem die Möglichkeit, die Services inklusive HP-Hardware zu beziehen. Die neuesten Point-of-Sale-Geräte von HP sind von verschiedenen Anbietern wie SOTI und Vmware zertifiziert. Sowohl HP Engage Console als auch HP Engage Catalog sind in der Schweiz bereits verfügbar. Preise gibt's auf Anfrage.

Info: HP

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER