Google entfernt Dashlane aus Chrome

Google entfernt Dashlane aus Chrome

Google entfernt Dashlane aus Chrome

(Quelle: Dashlane)
11. Februar 2020 -  Der Passwortmanager Dashlane ist zurzeit nicht für Googles Browser Chrome verfügbar, da die Erweiterung entfernt wurde. Warum genau ist nicht bekannt.
Benutzer des Dashlane Password Manager können diesen derzeit nicht als Chrome-Erweiterung installieren, um so schnell auf ihre Passwörter über ihren Browser zuzugreifen, wie "Cashys Blog" berichtet. Google hat die Erweiterung aus dem Webshop verbannt, offiziell aus Gründen des Datenschutzes - da Dashlane viele Genehmigungen benötigt. Dashlane hat das Problem bereits an seine Kunden gemeldet, nur diejenigen, die die Erweiterung neu installieren wollen, sind betroffen, bestehende Benutzer jedoch nicht.

Bei Dashlane weiss man offenbar nicht, welche Berechtigungen konkret für den Rauswurf verantwortlich sind, denn bisher sind sie alle notwendig, damit die Browser-Erweiterung richtig funktioniert. Das Unternehmen kündigten aber auch an, dass die Nutzer informieren werden, sobald man mehr erfahren. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Chrome blockiert bald unsichere Downloads
 • Chrome 80 behebt 56 Sicherheitslecks
 • Microsoft und Google wollen gemeinsam Progressive Web Apps verbessern

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER