Android 12: Leak enthüllt viele neue Funktionen

Android 12: Leak enthüllt viele neue Funktionen

(Quelle: Google)
15. April 2021 - Die neueste Version von Android 12 bietet einige neue Möglichkeiten zur Interaktion mit Google Assistant, Widgets und sogar dem Startbildschirm.
"XDA Developers" hat eine unveröffentlichte Preview-Version von Android 12 in die Hände gekriegt. Diese enthält einige neue Funktionen – einige davon sind nur oberflächlich interessant, wie etwa neue Emojis oder ein anderes Design des Lautstärkereglers, aber viele bieten Verbesserungen, die Android-Power-User erfreuen dürften.

Eine Funktion, die aussieht, als wäre sie von Apple entliehen, ist die neue Option, den Google Assistant zu aktivieren, indem man die Einschalttaste gedrückt hält. Sie ähnelt der Art und Weise, wie man Siri auf neueren iPhones aufruft.

Fans von Widgets werden den neuen Widget-Picker begrüssen. Dieser bietet ausklappbare Menüs für jede App und eine Suchleiste am oberen Rand, wodurch Widgets leichter zu finden sein sollen. Apropos Widgets: Das Conversations-Widget und das dazugehörige Auswahlmenü wurden optisch aktualisiert.

Innerhalb des Benachrichtigungs-Balkens gibt es neue Schnelleinstellungs-Kacheln für den Zugriff auf die Gerätesteuerung. "XDA Developers" vermutet, dass diese Funktionen, die normalerweise durch Halten des Power-Buttons zu finden sind, möglicherweise hinzugefügt wurden, falls man sich entscheidet, stattdessen die neue Google-Assistant-Aufrufoption zu nutzen. "XDA Developers" hat alle neuen Features der neusten Preview-Version an dieser Stelle aufgelistet. Die endgültige Version von Android 12 wird auf der Google I/O am 18. Mai zu sehen sein. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER