Microsoft plant faltbares Surface

Microsoft plant faltbares Surface

Microsoft plant faltbares Surface

(Quelle: The Verge)
26. Juni 2019 -  Laut diversen Medienberichten arbeitet Microsoft an einem faltbaren Tablet-Device mit zwei 9-Zoll-Bildschirmen oder einem faltbaren grösseren Screen. Das Gerät soll mit Windows Core OS arbeiten und Android-Apps unterstützen.
Microsoft soll auf das erste Halbjahr 2020 ein faltbares Surface-Tablet planen, das mit zwei 9-Zoll-Bildschirmen im 4:3-Format ausgestattet sein könnnte. Dies geht aus einem Bericht von "Forbes" hervor. Das Wirschaftsmagazin beruft sich dabei auf ein E-Mail vom Marktforschungsunternehmen IHS Markit, das seinerseits auf Informationen aus der Supply Chain zurückgreift.

Das Device werde mit Windows Core OS for Dual Display UI beziehungsweise "Windows Lite" ausgestattet sein und mit einem 10-Nanometer-SOC in Lakefield-Architektur arbeiten. Auf dem Tablet sollen Android-Apps und iCloud-Services auf Basis von Windows 10 laufen, heisst es weiter. Always-on-Connectivity soll per LTE oder 5G gewährleistet sein. Nicht ganz klar ist, ob es sich um zwei separate Screens in einem faltbaren Gehäuse oder um ein Design mit faltbarem Bildschirm handelt.

Bereits früher hatte "Windows Central" berichtet, dass Microsoft unter dem Codenamen "Centaurus" ein Dual-Display-Surface ins Auge fasst, auf dem Windows Core OS läuft. Und "The Verge" publizierte ein Bild des Microsoft-Konzepts "Courier", das ein solches Gerät zeigt. (ubi)
Windows 10 jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • Microsoft baut Surface-Modellpalette aus

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER