WLAN Access Points für Unternehmen

D-Link DWL-8620AP und DWL-8620APE
WLAN Access Points für Unternehmen

WLAN Access Points für Unternehmen

(Quelle: D-Link)
Artikel erschienen in IT Magazine 2019/06
8. Juni 2019
Die beiden neuen Business Wave 2 Unified Access Points von D-Link mit den Modellbezeichnungen DWL-8620AP und DWL-8620APE haben die neue Übertragungsechnologie 802.11ac Wave 2 mit an Bord, was in Verbindung mit der MU-MIMO-Technik kombinierte Bandbreiten von bis zu 2533 Mbit/s ermöglicht. Dabei bietet das 2,4-GHz-Netz eine Datenübertragungsrate von bis zu 800 Mbit/s , während das 5-GHz-Netz bis zu 1733 Mbit/s erreicht. Zudem unterstützen beide Modelle Link Aggregation. Die beiden in den Geräten verbauten Gigabit Ethernet Ports lassen sich zusammenlegen, wodurch der Datendurchsatz des jeweiligen Access Points maximiert wird.
Dank automatischem Frequenzmanagement in Verbindung mit Unified Wireless-­Controllern von D-Link lassen sich darüber hinaus Interferenzen verringern. Fällt beispielsweise ein Access Point aus, erhöhen die anderen ihre Sendeleistung und damit auch die WLAN-Abdeckung. Auch unterstützen beide Modelle 802.11k Fast Roaming. Dieses ermöglicht den WLAN-Clients ein lückenloses Surfen zwischen verschiedenen Access Points.
Sowohl der DWL-8620AP als auch der DWL-8620APE können entweder an der Decke oder an der Wand montiert werden. Und dank Power over Ethernet (PoE) können sie auch in Bereichen eingesetzt werden, in denen keine Steckdosen vorhanden sind. Beide Geräte sind ab sofort in der Schweiz erhältlich. Der DWL-8620AP kostet 427 Franken, während der DWL-8620APE für 496 Franken zu haben ist.
Info: D-Link, www.dlink.com
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/06
Schwerpunkt: Datenschutz - Ein Jahr nach der DSGVO-Einführung
• Ein Jahr DSGVO und die Schweiz
• Datenschutz als zentrales Thema für Wirtschaft und Recht
• Interview: "Privatsphäre heisst nicht, etwas verstecken zu müssen"
• Marktübersicht: Datenschutz-Audits für KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER