Swisscom präsentiert neue Produkte für Geschäftskunden

Swisscom präsentiert neue Produkte für Geschäftskunden

Swisscom präsentiert neue Produkte für Geschäftskunden

(Quelle: Swisscom)
14. Mai 2019 -  Swisscom hat nicht weniger als fünf Produktneuheiten für Geschäftskunden vorgestellt – vom Cloud-Speicher zum Natel-Abo bis zum neuen File Service NFS Elastic.
"Alles neu macht der Mai", schreibt Swisscom in einer Mitteilung, in der gleich fünf Produktneuheiten für Geschäftskunden aus den Bereichen Mobile, Cloud sowie Mobile ID präsentiert werden. So kündigte das Unternehmen an, dass Enterprise Mobile 2.0 neu bereits in der Grundausführung Zusatzservices ohne Mehrkosten für Mitarbeiter enthält. Dazu gehören beispielsweise Mobility for Work, Enterprise Mobile Management und Device-as-a-Service. Ebenfalls neu ist zudem ein Mobile Online Shop, der eine One-Step-Bestellung mit einfacher Auswahl der Geräte, der Gerätefinanzierung sowie der Gerätekonfiguration mit automatischem Enrollment für Apple sowie Android verspricht. Und schliesslich bietet Swisscom künftig für jedes Natel-Go-Business-Abo ein Mycloud-Abo kostenlos dazu an. Dieses Abo enthält satte 250 GB Speicherplatz für Dokumente, Fotos und Videos.

Dann hat Swisscom Mainframe as a Service angekündigt und spricht in dem Zusammenhang von einer "kleinen Weltpremiere". Zusammen mit Lzlabs sei es nämlich erstmals gelungen, Legacy-Mainframe-Anwendungen "auf eine moderne Cloud zu migrieren, ohne dass Daten neu formatiert oder die Anwendungen rekompiliert werden müssen", so Swisscom. Nun wird Unternehmen das Re-Hosting von Mainframe-Anwendungen in der Swisscom Enterprise Service Cloud (x86) als Service angeboten, wobei Swisscom als Integrator und Operator dient. Das bedeutet, Swisscom analysiert, plant und migriert native Mainframe-Anwendungen in die Cloud mittels vier Transformationsmodulen und auf Basis von Open-Source-Lösungen.

Ab Juni findet sich neu im Portfolio der File Service NFS Elastic, der gleich mehrere Probleme lösen soll. Swisscom führt aus: "Bisher war es sehr aufwändig, wenn ein Kunde mehrere Linux-Server auf die gleiche Datenablage zugreifen lassen wollte und zudem noch ein regelmässiges Backup gewünscht ist. NFS Elastic ermöglicht es Kunden, einen integrierten NFS File Service in wenigen Minuten zu provisionieren statt diesen selbst aufzusetzen und zu betreiben." Der Verbrauch werde dabei vollautomatisch stundenbasiert ermittelt und verrechnet, die Datenhaltung erfolge zu 100 Prozent in Swisscom-Rechenzentren in der Schweiz.
Die vierte Neuerung nennt sich "Well Architected-Review" und ist ein "kostenloser Architekturcheck für die Cloud." Hierzu erklärt Swisscom, dass viele Unternehmen häufig schrittweise Anwendungen in die Cloud verlagern würden, was durch das stetige Wachstum dazu führen könne, dass die Cloud-Infrastruktur nicht effizient sei. Hier kommt Well Architected-Review ins Spiel, der Check prüfe nämlich die Cloud-Architektur auf einfache Art und Weise bezüglich Sicherheit, Operation Excellence, Zuverlässigkeit, Leistung und Effizienz sowie Kostenoptimierung. "Der Check ist kostenlos, die Kosten der Umsetzung der empfohlenen Sicherheits- und Effizienzsteigerungsmassnahmen hängen vom effektiven Aufwand ab."

Fünfte und letzte Neuerung betrifft die Mobile ID – Swisscoms Authentisierungslösung mittels Mobiltelefon. Zum einen kann Swisscom vermelden, dass nebst Sunrise und Salt ab 22. Mai auch UPC Mobile ID den Kunden anbieten wird. Zudem sei Mobile ID nun auch in SwissID integriert: Sprich Benutzer können dort wählen, ob sie die Mobile ID als starke Authentisierung bei Diensten nutzen möchten. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Neuer Cloud-Datenbank-Service von Trivadis und Swisscom
 • Swisscom bringt neue Managed-Services für Security und Backup im KMU
 • Swisscom entschädigt Geschäftskunden

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/05
Schwerpunkt: Storage & Data Analytics
• Storage Trends 2019
• All-Flash-Storage im Aufwind
• Wenn Multi-Cloud zum Standard wird
• Fallbeispiel: Von Cloud zu Cloud
• Machine Learning für mehr Sicherheit
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER