Google lanciert Managed Service für Microsofts Active Directory

Google lanciert Managed Service für Microsofts Active Directory

12. April 2019 -  Google hat einen Managed Service für Microsoft Active Directory angekündigt, mit dem sich AD-abhängige Workloads in der Cloud verwalten lassen. Aktuell steht der Dienst als Beta-Version zur Verfügung.
Google lanciert Managed Service für Microsofts Active Directory
(Quelle: Google)
Google hat hat anlässlich der hauseigenen Next-Konferenz über die Lancierung eines Managed Service für Microsofts Verzeichnisdienst Active Directory informiert. Dabei handelt es sich um einen Google-Cloud-Dienst mit der aktuellen Active-Directory-Ausführung, über den sich AD-abhängige Workloads verwalten sowie AD-Konfigurationen automatisieren lassen. Der Dienst ist integriert mit Cloud DNS, um virtuellen Maschinen Domains bereitzustellen. Ebenfalls nutzen lassen sich Standard-AD-Features wie Group Policies oder Verwaltungswerkzeuge wie die Remote Server Administration Tools (RSAT). Der Service ist auch in der Lage, Server automatisch zu patchen, AD-Snapshots zu Recovery-Zwecken zu nutzen oder fehlerhafte Domain-Controller auszutauschen. Der Managed Service für AD lässt sich zudem an bestehende On-Premise-Domains anbinden oder alternativ als Standalone-Domain betreiben.

Die Nutzung des Managed Service für Active Directory ist während der Beta-Phase kostenlos. Über die endgültigen Preise will Google informieren, sobald der Dienst allgemein verfügbar ist. (rd)
Jetzt kaufen im Microsoft Store
Weitere Artikel zum Thema
 • Google lanciert Data-Transfer-Services für Bigquery
 • Googles Cloud Services Platform als Beta verfügbar
 • Google veröffentlicht Beta des Cloud Security Command Center

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER