Workstations für die digitale Forensik

Advertorial

Workstations für die digitale Forensik

(Quelle: Littlebit Technology)
27. Juni 2018 -  Die Digitalisierung in vielen Branchen bedingt oft eigens dafür gefertigte IT-Lösungen. Diese basieren meist auf herkömmlichen Rechnern, werden jedoch für die branchenspezifischen Anwendungen ausgebaut oder für spezielle Applikationen verändert.

Systementwicklung für spezifische Einsatzgebiete

Bei der Schweizer Systemmarke axxiv sind spezifische Systementwicklungen eher die Regel als die Ausnahme. Mit eigenem Engineering und der Produktionsstätte in Root ist axxiv für Speziallösungen eingerichtet.

Digitale Spurensuche

Workstations für die digitale Forensik
Die forensische Datenauswertung muss den gerichtlichen Anforderungen jederzeit standhalten. (Quelle: shutterstock.com)
Beispielsweise baut axxiv Workstations für die IT- Forensik. Die digitale Forensik beschäftigt sich mit der methodischen Auswertung von Datenträger und Computernetzen. Sie untersucht digitale Spuren im Zusammenhang mit verdächtigen Vorfällen, Kriminalistik oder Datenschutz.
Auf die IT-Forensik greifen Behörden im Zusammenhang mit den Ermittlungen von Straftaten zurück, aber auch zum Zwecke der Steuerfahndung. Grossunternehmen nutzen die digitale Spurensuche zur Überprüfung der IT-Sicherheit.




Gerichtlich verwertbare Beweismittel

Eine Grundanforderung an in die IT- Forensik ist die Gerichtsfestigkeit der digitalen Beweismittel. Das heisst, sämtliche Datenauswertungen zur Beweisführung müssen den gerichtlichen Anforderungen standhalten. Dazu werden die Beweise und die einzelnen Analyseschritte lückenlos dokumentiert und Daten müssen unveränderbar gesichert werden.
Dafür rüstet axxiv die Workstations mit sogenannten Forensic Bridges aus. Das sind schreibgeschützte Schnittstellen die zum Zeitpunkt der Datensicherstellung – also beim Kopieren der Daten von einem externen Medium auf die lokale Workstation – garantieren, dass keine Veränderungen an den Daten auf dem zu untersuchenden Datenträger gemacht werden können. Damit können die Daten als Beweis rechtlich verwendet werden.
Workstations für die digitale Forensik
(Quelle: Littlebit Technology)
Wenn auch Sie auf der Suche nach speziellen IT-Lösungen sind, wenden Sie sich an die axxiv Experten:
• im Live-Chat auf axxiv.ch
• per Telefon: 041 785 11 11
• per E-Mail: solution@littlebit.ch
Littlebit Technology AG | Bösch 83 | 6331 Hünenberg
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/05
Schwerpunkt: Storage & Data Analytics
• Storage Trends 2019
• All-Flash-Storage im Aufwind
• Wenn Multi-Cloud zum Standard wird
• Fallbeispiel: Von Cloud zu Cloud
• Machine Learning für mehr Sicherheit
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER