Neues Libreoffice 6.0 mit vielen Verbesserungen

Neues Libreoffice 6.0 mit vielen Verbesserungen

Neues Libreoffice 6.0 mit vielen Verbesserungen

(Quelle: Libreoffice)
1. Februar 2018 -  Das quelloffene Office-Paket Libreoffice ist jetzt in Version 6.0 zu haben. Zu den Verbesserungen gehören die optionale PGP-Verschüsselung, ein neues Menü für das Erstellen von Formularen und komplexerer Rechtschreibungs-Support.
Die Document Foundation hat Libreoffice 6.0 veröffentlicht, und das Update enthält einiges an Verbesserungen. So bietet die freie Textverarbeitungs-Software für Windows, MacOS und Linux neu die Möglichkeit, ODF-Dokumente mit OpenPGP-Schlüsseln zu signieren – eine PGP-Installation auf dem System vorausgesetzt.

Im Textverarbeitungsprogramm Writer lassen sich Formulare, die dem Standard der Formulare in PDF-Dateien entsprechen, neu direkt über ein eigenes Menü erstellen. Ausserdem können Anwender Bilder im Text jetzt endlich drehen – auf dieses Feature freuen sich die Nutzer laut Release Notes bereits seit 20 Jahren. Darüber hinaus wurde die Rechtschreibungsunterstützung erweitert: Das Modul kann jetzt Wortstämme erkennen und selbständig mit grammatischen Endungen versehen. So wird etwa in "Crowdfund" "Fund" als Wortstamm erkannt, und entsprechend nimmt das System alle Varianten wie etwa "Crowdfunding" mit ins Wörterbuch auf. Das Powerpoint-Äquivalent Impress setzt jetzt auf das modernere 16:9-Format, hält dafür zehn neue Präsentationsvorlagen parat und hat einige ältere Vorlagen angepasst. Impress verfügt auch über neue Funktionen beim Einsetzen und Vergrössern von Elementen.

Die neue Version soll ausserdem eine höhere Kompatibilität mit anderen Programmen bieten. Im Download-Bereich von "Swiss IT Magazine" können Interessierte das neue Libreoffice 6.0 für Windows gratis herunterladen. (rpg)


Weitere Artikel zum Thema
 • Die 10 beliebtesten Gratis-Anwendungen fürs Office

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER