Android führt nun auch in der Schweiz

Android führt nun auch in der Schweiz

Android führt nun auch in der Schweiz

(Quelle: Google)
29. August 2017 -  Das mobile Betriebssystem von Google führt nun auch in der Schweiz den Markt an. Das iPhone verlor Marktanteile, weil Design-Innovationen fehlen.
Auch in der Schweiz ist Android mit einem Marktanteil von 55 Prozent inzwischen das meistgenutzte mobile Betriebssystem. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact im Auftrag des Vergleichsdienstes Comparis.ch (1043 Befragte zwischen 18 und 74 Jahren).

Das iPhone, viele Jahre das meistgekaufte Smartphone der Schweiz, fiel dagegen seit vergangenem Jahr von 54 auf 41 Prozent. Jean-Claude Frick, Digital-Experte von Comparis.ch: "Ich gehe davon aus, dass der Stillstand beim Geräte-Design nicht unwesentlich zu dieser Entwicklung beigetragen hat."

Android, im Vorjahr noch bei nur 42 Prozent, profitierte beispielsweise von erfolgreichen neuen Modellen mit randlosen Displays. Frick: "Apple-Nutzer warten nach wie vor auf eine echte Design-Innovation."

93 Prozent der Schweizer besitzen gemäss der Umfrage ein Smartphone, die meisten kaufen zur Vertragsverlängerung alle zwei Jahre ein neues Modell. Jeder siebte behält sein Handy aber vier Jahre oder länger. (aa)
Weitere Artikel zum Thema
 • Apple iPhone-Event am 12. September
 • Google veröffentlicht Android 8.0 Oreo
 • Apple erhöht Forschungsbudget um 15 Prozent

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/11
Schwerpunkt: Rechenzentrumsland Schweiz
• Vom eigenen Rechenzentrum ins externe Datacenter
• Eine durchgängige Infrastruktur für alle Anwendungen
• Digitalisierung bietet Chancen für den Klimaschutz
• Die grossen US-Cloud-Anbieter erobern die Schweiz.
• Mega Datacenter in der Schweiz?
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER