Update: Post kämpft mit massiven Störungen

Update: Post kämpft mit massiven Störungen

Update: Post kämpft mit massiven Störungen

(Quelle: Post)
3. Mai 2017 -  Nichts geht mehr bei der Post. Interne Dienste, Telefone sowie Kundenportale und gewisse Webseiten sind derzeit nicht verfügbar.
Seit Mittwochmorgen dem 3. Mai 2017 um 9.30 Uhr ging nichts mehr bei der Schweizerischen Post. Laut verschiedenen Presseberichten sind jegliche Dienste, darunter Kundenportale und diverse Webseiten, die interne Technik, Telefone und das Intranet des gelben Riesen von der Störung betroffen. Auch das E-Banking der Postfinance funktioniert derzeit nicht. Zudem sollen die Postomaten zurzeit die EC- und Kreditkarten einziehen und nicht wieder ausspucken. In einem Tweet bestätigt die Schweizerische Post, dass man derzeit von einer grösseren Netzwerkstörung betroffen sei und die Onlinedienste sowie die Postfinance-Dienstleistungen zurzeit nicht zur Verfügung stehen würden.

Update: Am Mittwochnachmittag dem 3. Mai 2017 kurz vor 16 Uhr gab die Post via Twitter bekannt, dass die Störungen grösstenteils behoben werden konnten und die Post-Onlinedienste mehrheitlich wieder erreichbar sind. Über die Ursache der Störung ist derzeit aber noch nichts bekannt. (asp)
Weitere Artikel zum Thema
 • Weko genehmigt Post/SBB-Joint-Venture rund um digitale Identität
 • Swisscom und die Post forcieren gemeinsam Internet der Dinge
 • Internet-Auskunft: SBB am schnellsten

Vorherige News
 
Nächste News

Kommentare

Mittwoch, 3. Mai 2017 Joe Meier
Was hat das Rechnungswesen mit dieser Problematik zu tun. Unbrauchbarer Kommentar!

Mittwoch, 3. Mai 2017 Joe Müller
Arbeiten in der IT der Postfinance eigentlich nur Anfänger und Lehrlinge? Unfassbares Versagen zum x-ten Mal. Hier sollte mal die Finanzaufsicht den Laden durchleuchten, da ist was oberfaul!

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/07
Schwerpunkt: Unified Communication
• Der Wunsch als Vater des Gedankens
• Viel Potential mobiler UC-Lösungen bleibt ungenutzt
• Digitale Assistenten für smarte Meetings
• Marktübersicht: Die Telefonanlage wird virtuell
• Unternehmens­kommunikation in Zeiten von All IP
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER