Portégé Z30(t)-A-xxx, Satellite Pro C70-B-x: Notebooks fürs Büro

Portégé Z30(t)-A-xxx, Satellite Pro C70-B-x: Notebooks fürs Büro

6. Juli 2014 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/07
(Quelle: Toshiba)
Toshiba hat zwei neue Notebooks entwickelt, die sich dank ihren geringen Abmessungen ideal für den mobilen Einsatz eignen sollen. Adressieren möchte der Hersteller mit dem Portégé Z30-A-13P und dem Z30t-A-10X insbesondere Business-Anwender. Beide Laptops sind mit einem 13,3-Zoll-Bildschirm ausgestattet und 316x227x13,9-17,9 Millimeter gross sowie 1,2 Kilogramm schwer. Während der Portégé Z30-A-13P aber mit einem Intel-Core-i5-Prozessor ausgestattet ist, der mit 1,6 GHz taktet, und auf Windows 7 Pro basiert, arbeitet sein Bruder mit Windows 8.1 und kann mit einem Core i7 von Intel aufwarten, der eine Taktrate von 1,8 GHz aufweist. Ausserdem verfügt der Portégé Z30t-A-10X auch über ein grösseres SSD-Speichervolumen von 256 GB. Beim 13P beläuft sich der interne Speicher auf 128 GB. Beiden Geräten gemeinsam ist aber wiederum der Arbeitsspeicher, der mit jeweils 8 GB angegeben wird. Ausserdem verspricht Toshiba eine Akkulaufzeit von bis zu zwölf Stunden. Sowohl der Portégé Z30-A-13P als auch der Z30t-A-10X sind ab sofort verfügbar. Der 13P schlägt dabei mit 1699 Franken zu Buche, während für den 10X 2099 Franken fällig werden.

Daneben hat Toshiba auch seine Satellite-Pro-Reihe weiter ausgebaut. Die Satellite Pro C70-B Notebooks (17,3 Zoll) sind für kleine und mittlere Unterenehmen sowie für das Home Office konzipiert, da sie dem Hersteller zufolge als Desktop-Ersatz dienen können. Dementsprechend liefern die Geräte je nach Ausführung zwischen 4 bis 8 GB RAM sowie 500 GB internen Speicher. Prozessorseitig setzt Toshiba auf Core-i3- beziehungsweise -i5-CPUs von Intel. Beim leistungsfähigsten Modell, dem C70-B-117 (Bild, 413x268x29-33,7 Millimeter), taktet dieser Prozessor mit 1,6 GHz. Verkauft werden die Laptops mit Windows 7 Pro, es wird aber jeweils eine DVD mit Windows 8.1 Pro mitgeliefert. Die Preise der Satellite-Pro-C70-B-Notebooks starten bei 799 Franken, wobei für den C70-B-117 999 Franken auf den Tisch gelegt werden müssen.
Info: Toshiba, www.toshiba.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER