Toshiba SSDs/HDDs - Crypto-Erase

Toshiba SSDs/HDDs - Crypto-Erase

1. Februar 2013 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2013/01
Die Storage Products Division von Toshiba Electronics Europe (TEE) bietet neu gleich mehrere Solid State Disks (SSDs) und Harddisks (HDDs) mit Selbstverschlüsselungs- und Cryptographic-Erase-Technologie an. Dazu gehören die MLC-SSDs der PX02AMU- und PX03ANU-Serie mit bis zu 480 GB, die eMLC-SSDs PX02SMQ/U mit bis zu 1,6 TB und die SATA-HDDs MQ01ABUxxxW mit bis zu 500 GB Speicherkapazität. Dank den Technologien sollen Daten auf Servern, Storage-Systemen oder mobilen Geräten zuverlässig geschützt und gelöscht werden können, verspricht Toshiba.
Info: Toshiba Electronics, www.storage.toshiba.eu

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER