Google Maps wird Velo-freundlich - auch in der Schweiz

Google Maps wird Velo-freundlich - auch in der Schweiz

12. Juli 2012 - Bislang konnte Google Maps Routen für Fahrradfahrer ausschliesslich in Nordamerika anzeigen. Nun wird der Dienst ausgeweitet – auch auf die Schweiz.
(Quelle: SITM)
Seit 2010 kann Google in Nordamerika Routen für Fahrradfahrer anzeigen. Nun wurde der Service auf weite Teile Europas ausgeweitet – inklusive der Schweiz. So ist es auf Schweizer Karten ab sofort möglich, bei der Routenberechnung auf Google Maps auch das Fahrrad als mögliches Fortbewegungsmittel zu wählen. Fahrradwege, für Fahrräder geeignete Strassen und Trails sind dabei farblich markiert. Ausserdem werden Biker ermutigt, Wege, die in Google Maps noch nicht angezeigt werden, mittels Google Map Maker nachzutragen. Weitere Informationen finden sich in diesem Blog-Eintrag oder in untenstehendem Video. (mw)


Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER