Ricoh Aficio MP C4502 und C5502, Xerox Colorqube 8700/8900 - Schnelle, farbige Alleskönner

Ricoh Aficio MP C4502 und C5502, Xerox Colorqube 8700/8900 - Schnelle, farbige Alleskönner

Artikel erschienen in IT Magazine 2012/05
7. Mai 2012
Ricoh Aficio MP C4502 und C5502, Xerox Colorqube 8700/8900  - Schnelle, farbige Alleskönner
(Quelle: Xerox)
Ricoh hat sein Portfolio um zwei neue Farb-Multifunktionssysteme erweitert: Aficio MP C4502 und Aficio MP C5502. Sie sollen durch ihre Funktionsvielfalt, hohe Druckgeschwindigkeiten, zahlreiche Einzugs- und Finishing-Optionen sowie eine intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche überzeugen.
Die Kopier- und Druckgeschwindigkeit der neuen Systeme mit Polymer-Toner beziffert Ricoh mit 45 beziehungsweise 55 A4-Seiten in Schwarzweiss und Farbe – bei hundertprozentiger Duplexproduktivität. Das empfohlene monatliche Einsatzvolumen wird mit jeweils 10’000 und 12’000 bis 50’000 Blatt angegeben. Die Aufwärmzeit soll 19 beziehungsweise 21 Sekunden betragen und die erste Farbkopie nach 5,7/4,8 Sekunden und die erste Schwarzweisskopie nach 3,6/3,1 Sekunden im Ausgabefach liegen.

Bezüglich ihrer Features kommen die neuen Multifunktionssysteme unter anderem mit einer Reihe von Einzugs- und Finishing-Op­tionen bei voller Druckgeschwindigkeit, beispielsweise für den Einzug und Druck von Briefumschlägen. Weiter sollen sich sowohl im Simplex- als auch im Duplexmodus Papierformate von A6 bis A3+ verarbeiten lassen. Zudem gibt es die Möglichkeit, direkt von USB-Stick oder SD-Karte zu drucken und zahlreiche Scan-to-Funktionen, wobei die Geräte im Duplexmodus bis zu 116 Seiten in der Minute schaffen sollen. Preise gibt es auf Anfrage.
Neue Farbmultifunktionssysteme gibt es auch aus dem Hause Xerox, das seine Colorqube-Serie um die neuen A4-Modelle Colorqube 8700/8900 (Bild) erweitert hat. Die neuen Systeme mit einer Druckgeschwindigkeit von jeweils bis zu 44 A4-Seiten pro Minute (Schwarzweiss und Farbe) sollen kostengünstig farbige Dokumente erstellen, das Drucken und Scannen kinderleicht machen und dank ihrer kompakten Grösse auch in kleineren Büros und sogar als Desktop-Drucker einsetzbar sein. Ausserdem sind die neuen Solid-Ink-Geräte auch Teil des Managed-Print-Services-Angebots von Xerox.
Die Colorqube 8700/8900 sind ab sofort direkt bei Xerox sowie über zertifizierte Reseller erhältlich. Der Einstiegspreis von Xerox beträgt 4900 Franken (Colorqube 8700) beziehungsweise 6900 Franken (Colorqube 8900).
Info: Ricoh, www.ricoh.ch; Xerox, www.xerox.ch
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER