Epson Aculaser CX37: Kompakte MFPs

Epson Aculaser CX37: Kompakte MFPs

4. Dezember 2011 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2011/12
AcuLaser-CX37-6 (Quelle: Epson)
Epson hat mit der Aculaser CX37-Serie neue Lasermultifunktionsgeräte für mittelgrosse bis grosse Arbeitsgruppen vorgestellt. Doppelseitiger A4-Druck, Kopieren und Scannen sollen für die neuen Aculaser sowohl in Farbe als auch in Schwarz-Weiss kein Problem sein. Darüber hinaus verspricht Epson auch eine Faxfunktion (nur bei den Modellen CX37DNF und CX37DTNF) sowie zusätzliche Unterschränke – bei den Geräten CX37DTN und CX37DTNF gehört ein zweites Papierfach bereits zum Lieferumfang. Zu den weiteren Pluspunkten sollen geringe Seitenkosten und ein günstiger Anschaffungspreis zählen. Leistungsmässig werden bis zu 24 Seiten pro Minute bei einem maximalen monatlichen Druckvolumen von 120’000 Seiten versprochen. Angeschlossen werden können die neuen Aculaser laut Epson via Gigabit-Ethernet-Anschluss oder WLAN. Die Geräte sollen ausserdem mit einer optionalen Festplatte oder zusätztlichem Speicher aufgerüstet werden können. Die Epson Aculaser CX37DNF und CX37DTNF sind ab November im Fachhandel erhältlich. Der Preis beträgt 1442 beziehungsweise 1705 Franken. Die Aculaser CX37DN und CX37DTN, also die Modelle ohne Fax-Modul, werden laut Epson im Dezember auf den Markt kommen und mit 1253 beziehungsweise 1524 Franken etwas günstiger sein.

Info: Epson, www.epson.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER