Norman Endpoint Protection V9, Bitdefender Cloud Security for Endpoints: Sichere Endpunkte

Norman Endpoint Protection V9, Bitdefender Cloud Security for Endpoints: Sichere Endpunkte

4. Dezember 2011 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2011/12
Norman Endpoint Protection (Quelle: Norman)
Der norwegische Datensicherheitsspezialist Norman hat die neuste Version seiner Anti-Malware-Lösung Norman Endpoint Protection (NPRO) in den Handel gebracht. Version 9 soll durch eine verbesserte Skalierbarkeit im Enterprise-Einsatz, eine überarbeitete Benutzeroberfläche, seine Multi-Level-Architektur sowie dank einem neuen Intrusion Guard auch mit verbessertem Schutz vor Spyware und Rootkits aufwarten. Das Paket aus Client-Komponente und Norman Endpoint Manager (NEM) verfügt laut Hersteller ausserdem über einen verbesserten Topologie-Filter. Norman Endpoint Protection V9 ist ab sofort bei allen Norman-Partnern erhältlich. Eine Ein-Jahres-Lizenz der Standard-Edition für bis zu 50 Clients und Server kostet rund 3694 Franken.
Neben Norman hat auch Bitdefender eine neue Lösung für die Sicherheit der Endpunkte lanciert. Cloud Security for Endpoints ist die erste Cloud-Lösung im Business-Portfolio des Herstellers und soll den grossen Vorteil haben, dass die Konsole vom Anwender nie mehr selbst nachgerüstet, upgedatet oder erweitert werden muss. Weiter bietet man laut Bitdefender alle Funktionen und Skalierungsmöglichkeiten, die von einer Enterprise-Security-Lösung erwartet werden. Dazu gehört auch ein umfassendes Reporting. Cloud Security for Endpoints ist ab sofort über alle Bitdefender-Partner verfügbar und kann 30 Tage kostenlos getestet werden.

Info: Norman, www.norman.ch; Bitdefender, www.bitdefender.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER