E-Business Kongress 2011 - Internet-Know-how à la carte

E-Business Kongress 2011 - Internet-Know-how à la carte

2. April 2011 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2011/04
Der E-Business Kongress zählt seit Jahren zu den grössten unabhängigen Internet-Seminarveranstaltungen der Schweiz und findet dieses Jahr vom 10. bis zum 12. Mai in der Messe Zürich statt. 60 Referentinnen und Referenten informieren in 36 Sessions über die aktuellsten Trends und Fragestellungen, die Online-Strategen, Web-Designer und E-Commerce-Verantwortliche heute bewegen.
Neben Konferenz-Klassikern wie «Die Top 10 Internet-Trends» oder «Was User lieben, was sie hassen» deckt das Programm quasi alle aktuellen Themenbereiche ab, wovon wir im Folgenden eine Auswahl präsentieren.
Manfred Bacher, Unic, C-2
Jacqueline Badran, Zeix, B-1
Marcel Kuster, Crealogix E-Business, B-2
Olivia Menzi, Blogwerk, C-10
Daniel Morgenthaler 1eEurope, B-4, A-7
Christian Mossner, Canon, B-5
Carlo Nessi, Coundco, C-12
Daniel Niklaus, Netlive IT, B-5, B-9, C-7
Markus Schärer, Assai Dialog + Digital, B-11
Dr. Ingmar Stein, BSgroup Technology Innovation, A-6
Jürg Stuker, Namics, A-1
Andreas Wisler, Go Out Production, A-9


Google, Google, Google

Der weltgrösste Suchmaschinenanbieter ist mit seinen Technologien aus den E-Commerce-Strategien im Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Entsprechend grosser Stellenwert wird den Google-Services auch im Konferenzprogramm beigemessen. Angefangen bei «Google Analytics für Einsteiger» (A-11) über «Google-Adwords» (C-12) bis hin zum Seminar «Google-Tricks für mehr Website-Traffic» (C-1) werden die einschlägigen Massnahmen, Strategien und Vorgehensweisen anhand unzähliger Praxisbeispiele im Detail vorgestellt.
 
Seite 1 von 5

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER