iSlate, iPhone 4G und neue Macs?

iSlate, iPhone 4G und neue Macs?

14. Januar 2010 -  In der Gerüchteküche rund um den bislang von offizieller Seite noch unbestätigten Apple-Event Ende Januar brodelt es immer stärker. Apple könnte angeblich auch ein iPhone 4G und neue MacBooks zeigen, heisst es.
iSlate, iPhone 4G und neue Macs?
(Quelle: Vogel.de)

Was wird uns Apple an der angeblichen Grossveranstaltung am 27. Januar in San Francisco präsentieren? Gerüchten zufolge wird es ein Tablet-PC namens iSlate sein. Wie die "Korea Times" nun berichtet, könnte es aber auch ein ganz anderes Produkt sein, nämlich das iPhone 4G. Angeblich soll das Gerät mit einem OLED-Display und einem auswechselbaren Akku bereits im April auf den Markt kommen. Wieder andere Quellen gehen davon aus, dass Apple Ende Monat neue Mac Pro und MacBooks vorstellen wird. Die Rede ist von MacBook Pros mit den neuen Intel-Core-i5-Prozessoren und Mac-Pro-Modellen mit dem angeblich im März erscheinenden neuen 6-Kern-Prozessor "Gulftown" von Intel.

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER