HP integriert Switch in Bladesystem

HP integriert Switch in Bladesystem

18. September 2009 -  Hewlett-Packard lanciert zwei neue Switches, die in Blade-Chassis integriert werden können.

HP präsentiert zwei neue Highend-Switches, die ins HP Bladesystem eingebaut werden können. Der 10 GB HP ProCurve 6120XG Blade Switch ist vor allem für virtuelle Umgebungen und Hochleistungsanwendungen gedacht. Ausserdem gewährleiste er in Kombination mit dem ProCurve Data Center Connection Manager die automatisierte Verwaltung und Bereitstellung von Netzwerkverbindungen, wie HP in einer Mitteilung schreibt. Der HP ProCurve 6120G/XG (Bild) erleichtere derweil den Wechsel von 1 GB auf 10 GB.


Des weiteren gibt HP die Erweiterung seines Virtual-Connect-Portfolios bekannt, mit dem sich Netzanbindungen vom Server-Setup entkoppeln lassen. Zu den Neuerungen gehört unter anderem das Virtual-Connect-8GB-20-Port-Fibre-Channel-Modul, das bei geringeren Kosten die doppelte Bandbreite liefern soll. Mit dem Firmware-Update können Anwender derweil die Netzwerkverbindung dynamisch ändern und die Bandbreite anpassen, ohne den Server neu zu starten.

(abr)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER