Gewinnt AMD DirectX-11-Rennen?

Gewinnt AMD DirectX-11-Rennen?

17. August 2009 -  AMD sieht wie der grosse Sieger im Rennen um die erste DirectX-11-GPU aus. Angeblich werden Anfang September die ersten ATI-„Evergreen“-Karten vorgestellt.

AMD wird in ein paar Tagen die ersten DirectX-11-fähigen Grafikkarten überhaupt auf den Markt bringen. Das geht aus Slides hervor, die an diesem Wochenende anlässlich der Videospielemesse QuakeCon gezeigt wurden. Am 10. September soll der offizielle Start für die mit dem Codenamen „Evergreen“ betitelten neuen ATI-Karten mit einer im 40-Nanometer-Prozess gefertigten GPU sein. Damit ist AMD schneller als man dachte. Noch im Juni anlässlich der Computex rechnete man mit einem Marktstart im vierten Quartal 2009 (Swiss IT Magazine berichtete). Damit bleibt PC-Herstellern nun genug Zeit vor dem Start von Windows 7, das mit DirectX 11 kommt, Rechner mit den neuen Grafiklösungen auszustatten.

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER