Samsung entwirft 1-GHz-Smartphone-Prozessor

Samsung entwirft 1-GHz-Smartphone-Prozessor

28. Juli 2009 -  Samsung und Intrinsity haben gemeinsam einen der schnellsten Prozessoren für Smartphones entwickelt. "Hummingbird" laufe mit bis zu 1 GHz.

Samsung und Intrinsity haben gemeinsam einen Smartphone-Prozessor entwickelt, der demjenigen in Apples iPhone 3G S gleicht, wie "Golem.de" berichtet. ARM-Kerne sind auf hohe Rechenleistungen und geringen Strombedarf ausgelegt. Ende 2005 präsentierte ARM Cortex-A8 mit einer Taktfrequenz von bis zu 600 MHz. Diese hat Samsung eigenen Angaben zufolge nun zusammen mit Intrinsity auf 1 GHz hochgeschraubt. "Hummingbird" heisst der Prozessor mit ARM-Kern, bei dem lediglich die L1-Caches für Daten und Instruktionen auf je 32 KB festgelegt sind. Die Grösse des L2-Cache ist flexibel. Ausserdem soll Hummingbird über eine Strukturbreite von 45 Nanometer verfügen, während die ersten A8-Prozessoren noch mit einer Strukturbreite von 65 Nanometer gefertigt wurden. Laut Samsung hat das Unternehmen bereits erste Prototypen gebaut. Aktuell entwickle man System-on-a-Chip (SoC) auf Hummingbird-Basis. Diese dürften wohl nicht nur in den eigenen Smartphones zum Einsatz kommen.

(abr)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER