Sunrise räumt ab beim Bilanz-Telecom-Rating
Quelle: Pixabay/Antranias

Sunrise räumt ab beim Bilanz-Telecom-Rating

Beim Bilanz Telecom-Rating 2020 hat sich Sunrise als der leistungsfähigste Universalanbieter erwiesen und zwar sowohl für Grosskunden und KMU, als auch für Privatkunden.
28. August 2020

     

Sunrise heisst der grosse Gewinner beim diesjährigen Telecom-Rating der Zeitschrift "Bilanz". Als bester Universalanbieter 2020 sowohl für Grosskunden und KMU, als auch für Privatkunden wurde Sunrise erkoren. Anders als im Vorjahr steht Sunrise damit auch bei den Privaten zuoberst auf dem Podest und konnte Vorjahressieger Salt auf den zweiten Platz verweisen. Bei den Grosskunden werden die weiteren Plätze von Salt und Swisscom, bei den KMU von UPC und Swisscom belegt.

Was die Gewinner bei den verschiedenen Anbieterklassen für Privatkunden anbelangt, haben sich dieses Jahr kaum Veränderungen ergeben. So konnte sich Net+ als bester Mobilfunkanbieter ebenso behaupten wie iWay als bester Festnetzanbieter, und auch dieses Jahr hat sich Init7 als leistungsfähigster Internetanbieter für Privatkunden erwiesen. Init7 ist es zudem auch gelungen den Spitzenplatz bei den TV-Anbietern zu ergattern, womit Vorjahressieger Net+ nach iWay auf den dritten Platz verwiesen wurde. Bei den Cloud-Dienstanbietern für Private machte schliesslich iWays das Rennen, vor Infomaniak und Vorjahressieger Nextcloud. Auffallend beim Ranking für Privatkunden ist die Tatsache, dass bei allen Telefonieanbieter-Rankings die beiden Telcos UPC und Swisscom die letzten Ränge bekleiden.


Bei der Bewertung der Mobiltelefonieanbieter für Geschäftskunden machte dieses Jahr UPC das Rennen, gefolgt von Vorjahressieger Sunrise und Salt. Keine Änderung derweil auch hier bei den Festnetztelefonie-Dienstleistern: Wie schon 2019 schnitten auch dieses Jahr Peoplefone vor Sipcall am besten ab. Und ebenso machte in der Kategorie Internet Service Providing & Corporate Networks wieder Cyberlink das Rennen. Wie bei den Privatangeboten finden sich auch bei den Business-Festnetzangeboten und -Internetzugängen wieder UPC und Swisscom am Schluss der Tabelle. Schliesslich konnte bei den Datacenter-Dienstleistern Everyware den Vorjahressieg vor Nexellent bestätigen, während Nexellent bei den Cloud Services neu zuoberst auf dem Podest steht.

Die Gewinner beim Telekom Ranking 2020 (in Klammern Rang des Vorjahres)

Mobilfunk für Privatkunden
1. Net+ (1)
2. Digitec Connect (-)
3. Quickline (2)

Festnetztelefonie für Privatkunden
1. iWay (1)
2. Peoplefone (3)
3. Net+ (2)

Internetzugang für Privatkunden
1. Init7 (1)
2. Teleboy (-)
3. Green.ch (4)

Fernsehen
1. Init7 (2)
2. iWay (3)
3. Net+ (1)

Cloud Services für Privatkunden
1. iWay (3)
2. Infomaniak (-)
3. Nextcloud (1)

Mobilfunk für Geschäftskunden
1. UPC (3)
2. Sunrise (1)
3. Salt (2)

Festnetztelefonie für Geschäftskunden
1. Peoplefone (1)
2. Sipcall (2)
3. iWay (4)

ISP & Corporate Network
1. Cyberlink (1)
2. Green.ch (5)
3. iWay (4)

Datacenter
1. Everyware (1)
2. Nexellent (3)
3. VTX (9)

Cloud Services
1. Nexellent (5)
2. Everyware (1)
3. Infomaniak (2)

(rd)



Weitere Artikel zum Thema

Salt und Sunrise sind beste Universalanbieter beim Bilanz-Telekom-Rating 2019

30. August 2019 - Im diesjährigen Telekom-Rating der Bilanz haben sich Salt und Sunrise als beste Universalanbieter für Privat- respektive Geschäftskunden erwiesen. Eher enttäuschend ausgefallen sind die Bewertungen von Swisscom und UPC.

Sunrise räumt ab beim Telekom-Rating 2018

2. September 2018 - Sunrise wurde beim diesjährigen Telekom-Rating zum besten Telekomanbieter für Private und KMU gewählt, während UPC bei den Grosskunden das Rennen machte. Erstmals wurden auch die besten Cloud-Anbieter ausgezeichnet.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER