Microsoft Cloud soll in der Schweiz mit über 20 Diensten starten

Microsoft Cloud soll in der Schweiz mit über 20 Diensten starten

(Quelle: Microsoft)
4. April 2019 - Noch in diesem Jahr will auch Microsoft Cloud-Dienste direkt aus der Schweiz anbieten. Nun hat das Unternehmen verraten, welche Dienste zu Beginn verfügbar sein sollen.
Mit zwei Cloud-Regionen (Switzerland North und Switzerland West) will Microsoft noch in diesem Jahr in der Schweiz starten. Soviel war bereits bekannt. Nun hat Primo Amrein, Cloud Lead von Microsoft Schweiz, am Microsoft Tech Summit 2019 weitere Details preisgegeben, wie "IT-Markt" berichtet.

So soll auch SAP Hana Enterprise direkt aus der Schweizer Cloud bezogen werden können, was nicht selbstverständlich sei. Microsoft und SAP würden zudem daran arbeiten, auch die Azure M-Series in der Schweiz zu lancieren, wobei es sich um spezialisierte Hardware für SAP-Workloads handelt. Wann genau der Dienst in der Schweiz lanciert werden soll, verrieten die Redmonder allerdings nicht.

Insgesamt sollen gemäss Amrein zum Beginn der Cloud-Regionen, die in Genf und Zürich situiert sein werden, 20 Dienste angeboten werden, so "IT-Markt". Auch Azures Infrastructure-as-a-Service-Programm (Compute/VMs, Networking, Storage, Back-up) sowie ein Teil des Platform-as-a-Service-Angebots von Microsoft (Azure SQL DB, Cosmos DB) sollen von Beginn an Teil des Angebotes aus der Schweiz sein. Danach sollen Office 365, Dynamics 365 und weitere Dienste folgen. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER