Hivemind startet landesweite Smart-City-Kampagne

Hivemind startet landesweite Smart-City-Kampagne

Hivemind startet landesweite Smart-City-Kampagne

(Quelle: Start Smart City)
4. Juli 2018 -  Hivemind will Städte dabei unterstützen, Smart-City-Anwendungen in einem klar umrissenen Rahmen auszutesten und lanciert dazu das Projekt Start Smart City.
Der IoT-Spezialist Hivemind lanciert zusammen mit den Partnern Miromico, Swisscom, Loriot und der ZHAW das Projekt Start Smart City – eine landesweite Kampagne, die Städte dabei unterstützen soll, Smart-City-Anwendungen in einem klar umrissenen Rahmen auszutesten, um so relevante Einsatzgebiete eruieren zu können.

Das Projekt soll es Städten erlauben, relevante Daten zu sammeln, um daraus dann digital gesteuerte Services abzuleiten, und umfasst sämtliche dazu benötigten IoT-Grundelemente wie Sensoren, Konnektivität und Anwendungen. "Durch ein strategisch ausgerichtetes Data Management können Prozesse nicht nur analysiert, sondern auch verbessert werden", erklärt Vikram Bhatnagar, CEO von Hivemind.

Als mögliche Einsatzgebiete nennt Hivemind etwa den effizienteren Umgang mit Ressourcen, intelligente Rettungsringe, das Finden von freien Parkplätzen oder die automatische Bewässerung von Pflanzen in Stadtparks. Weitere Infos finden sich auf www.startsmartcity.ch (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Sigfox und Heliot integrieren Schweiz in globales IoT-Netzwerk
 • SBB jetzt mit Swisscom und Schweizerische Post bei Low Power Network
 • Ein eigenes Netz für das ­Internet der Dinge

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/12
Schwerpunkt: Big Data im KMU
• Big Data: Ein etabliertes Modell mit hoher Dynamik
• Backup, aber wie?
• Datenmanagement gestern und heute
• Marktübersicht: Data-Analytics-Dienstleister
• Interview: "Daten sind der Lebenssaft"
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER