Sony stellt Einsteigermodell Xperia L1 vor

Sony stellt Einsteigermodell Xperia L1 vor

Sony stellt Einsteigermodell Xperia L1 vor

(Quelle: Sony)
21. März 2017 -  Sony Mobile hat mit dem Xperia L1 sein neustes Einsteigermodell mit 5,5-Zoll-Bildschirm vorgestellt.
Sony Mobile hat ein neues Modell der Einstiegsklasse vorgestellt. Das Xperia L1 ist ein Einsteigermodell mit 5,5 Zoll grossem Display. Es verfügt über eine 13-Megapixel-Kamera mit Autofokus und einer Frontkamera mit einer Auflösung von fünf Megapixeln. Der Rahmen des Gehäuses ist abgerundet, was für besseren Halt sorgen soll. Im Innern des Gerätes arbeitet ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,45 GHz, zudem verfügt es über 16 GB internen Speicher, der sich mittels MicroSD-Karte auf bis zu 256 GB erweitern lässt. Während des Betriebs arbeitet im Huntergrund die Funktion Smart Cleaner, die automatisch unbenutzte Apps schliesst und zwischengespeicherte Daten entfernt, um Rechen- und Akkuleistung zu sparen. Ausserdem verfügt das Xperia L1 über eine neue Benutzeroberfläche, die sich an wiederkehrende Nutzungsmuster erinnert und Einstellungen dementsprechend anpasst.

Das Xperia L1 ist in der Schweiz voraussichtlich ab Juni 2017 mit Android 7.0 (Nougat) in den Farben Schwarz und Weiss für 229 Franken erhältlich. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • MWC: Sony zeigt Xperia XZ Premium
 • Sony Xperia XZ in der Schweiz erhältlich
 • IFA: Sony präsentiert neue Xperia-Smartphones

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/11
Schwerpunkt: Rechenzentrumsland Schweiz
• Vom eigenen Rechenzentrum ins externe Datacenter
• Eine durchgängige Infrastruktur für alle Anwendungen
• Digitalisierung bietet Chancen für den Klimaschutz
• Die grossen US-Cloud-Anbieter erobern die Schweiz.
• Mega Datacenter in der Schweiz?
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER