Nationale Aktionswoche zum Thema "Sicherheit im digitalen Raum" vom 3. bis 7. Mai 2021

Nationale Aktionswoche zum Thema "Sicherheit im digitalen Raum" vom 3. bis 7. Mai 2021

(Quelle: S-U-P-E-R.ch)
26. April 2021 - Eine nationale Aktionswoche zum Thema "Sicherheit im digitalen Raum" soll auf lauernde Gefahren im Netz aufmerksam machen und aufzeigen, wie man sich schützen kann. Daran beteiligt sind Partner der Behörden, der Wissenschaft und der Wirtschaft.
Vom 3. bis 7. Mai 2021 findet eine nationale Aktionswoche zum Thema "Sicherheit im digitalen Raum" statt. Sie soll Aufmerksamkeit für das Thema Cybersicherheit schaffen und gleichzeitig aufzeigen, dass und wie Internet-Nutzer mit einfachen Mitteln und geringem Aufwand viel zu ihrer individuellen Sicherheit beitragen können. Lanciert wurde die Aktionswoche von der Schweizerischen Kriminalprävention (SKP) in Kooperation mit dem Nationalen Zentrum für Cybersicherheit (NCSC), der Plattform "eBanking – aber sicher!" der Hochschule Luzern (HSLU), der Plattform für Internetsicherheit iBarry der Swiss Internet Security Alliance (SISA) sowie den kantonalen und städtischen Polizeicorps.

Für die Aktionswoche wurde eigens die Webseite www.s-u-p-e-r.ch ins Netz gestellt, die Informationen zur Datensicherung, Sicherheitsupdates, Virenschutz, Passwörtern und zum sicheren Verhalten im Netz bereitstellt. SUPER steht dabei als Akronym für Sichern, Updaten, Prüfen, Einloggen, Reduzieren (der Risiken). Jeder Tag der Aktionswoche ist einem dieser Themen gewidmet. Auf der Seite finden sich auch eine Übersicht über die Risiken im digitalen Raum sowie entsprechende präventive Massnahmen und Handlungsanweisungen. Darüber hinaus gibt es auch kostenlose Webinare zu verschiedenen sicherheitsrelevanten Themen zu entdecken. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER